Haare kalt waschen – Vorteile & Nachteile

Die Haare kalt waschen zu wollen ist ebenso im Trend wie die erfrischende kalte Dusche. Ihre Haare benötigen die richtige Pflege, damit Sie voll und glänzend sind. Dabei sind sowohl die Haarstruktur, als auch die Kopfhaut entscheidende Faktoren für die Pflege. Einige Menschen leiden unter schnell fettenden Haaren, während andere brüchige und dünne Haare haben.

Die Wassertemperatur beim Duschen hat einen Einfluss auf Ihre Haarstruktur und die Gesundheit Ihrer Kopfhaut. Eine gute Haarwäsche sollte sowohl die Haare zuverlässig säubern, als auch schonend vorgehen, um die Kopfhaut nicht zu reizen. Die Haare kalt waschen zu lassen bietet für die Haare einige Vorteile, die heißes Wasser nicht hat.

Haare kalt waschen: Das sind die Vorteile

Kaltes Wasser bei der Haarwäsche hat einige besondere Auswirkungen auf die Struktur und die Gesundheit Ihrer Haare. Heißes Wasser greift sowohl die Struktur Ihrer Haare, als auch Ihre Kopfhaut an. Die hohen Temperaturen können die äußere Schuppenschicht der Haare angreifen und damit besonders bereits beanspruchte Haare schädigen. Auch die Kopfhaut wird beansprucht und ist anfälliger für aggressive Pflegeprodukte.

So werden die Haare schnell stumpf und spröde. Kaltes Wasser bindet dagegen besser die Feuchtigkeit, um Ihren Haaren einen weichen Glanz zu verleihen. Zudem verschließt es die Schuppenschicht, sodass die Haare geschützt werden und einen gesunden Glanz erhalten. Die Vorteile Ihre Haare kalt waschen zu lassen haben wir noch einmal zusammengefasst:

  • schont die Struktur beanspruchter Haare
  • bindet Feuchtigkeit, um die Haare gesund zu halten
  • sorgt für glänzende glatte Haare
  • schützt Haare und Kopfhaut vor Verunreinigungen
  • verbessert die Durchblutung der Kopfhaut
  • gut geeignet für dünne oder lockige Haare

Die Nachteile der kalten Haarwäsche

Ebenso wie heißes Wasser hat auch eine kalte Dusche einige Nachteile für Ihre Haarstruktur. Da das kalte Wasser nicht nur die Schuppenschicht der Haare, sondern auch die Poren der Kopfhaut verschließt, können Ihre Pflegeprodukte nur eine geringe Wirkung entfalten. Zudem entfernen Sie, wenn Sie Haare kalt waschen, weniger zuverlässig den Schmutz von der Kopfhaut. Kaltes Wasser eignet sich nicht dafür wachsige Öle, Fette oder Staubpartikel in Gänze wegzuspülen.

Wenn Sie schnell fettendes Haar oder eine ölige Kopfhaut haben, eignet sich eine kalte Haarwäsche nicht für Sie. Durch die niedrige reinigende Wirkung sehen die Haare schnell wieder ungewaschen und fettig aus. Durch die schwere Feuchtigkeit des kalten Wassers können Ihre Haare zudem schnell platt und fettig erscheinen. Die Nachteile einer kalten Haarwäsche finden sie hier noch einmal im Überblick:

  • unangenehm für empfindliche Personen
  • die Haare werden nicht richtig sauber
  • entfernt wachsige Öle schlechter
  • Pflegeprodukter wirken schlechter durch die geschlossenen Poren
  • weniger Volumen durch die schwere Feuchtigkeit
  • ungeeignet bei fettigem Haar oder öliger Kopfhaut

Was ist die optimale Wassertemperatur?

Was ist die optimale WassertemperaturDie Wassertemperatur beim Duschen hat Auswirkungen auf die Haarstruktur und die Kopfhaut. Sowohl heißes, als auch kaltes Wasser haben einige Vor- und Nachteile. Anstatt die Haare kalt waschen zu lassen, können Sie den Mittelweg einschlagen und eine angenehme lauwarme Temperatur wählen. Das Wasser sollte warm genug sein, um die Haare zuverlässig zu säubern und Ihnen ein angenehm frisches Gefühl auf dem Kopf zu bescheren.

Zu hohe Temperaturen greifen jedoch die Struktur der Haare an und machen sie brüchiger. Besonders bereits belastete Haare brechen durch eine heiße Haarwäsche schnell. Die optimale Wassertemperatur erlaubt es ihnen entspannt zu duschen und reicht von lauwarmem bis zu leicht kühlem Wasser.

Kann es durch ein zu kalte Haarwäsche zu einer Unterkühlung kommen?

Die Haare kalt waschen zu lassen schließt oft eine kalte Dusche mit ein. Die niedrigen Temperaturen können einige Vorteile haben und Ihren Stoffwechsel anregen. Eine Gefahr der Unterkühlung droht dabei in der Regel nicht. Dennoch sollten Sie Ihre Haare nicht zu kalt waschen und einen bereits ausgekühlten Körper keinen niedrigen Temperaturen aussetzten, um Kreislaufbeschwerden zu vermeiden.

Nach dem Waschen der Haare sollten Sie ebenfalls niedrige Temperaturen und Wind vermeiden. Stattdessen können Sie die Haare schonend an warmer Raumluft trocknen lassen, ohne eine Unterkühlung zu riskieren.

Kann es durch zu kaltes Haare waschen zu Haarausfall kommen?

Kann es durch zu kaltes Haare waschen zu Haarausfall kommenJeden Tag fallen dem Menschen Haare aus. Bei manchen Menschen kommt es jedoch zu einem rapiden Haarausfall der erblich, gesundheitlich oder hormonell bedingt ist. Für einen plötzlichen Ausfall vieler Haare kann es unterschiedliche Gründe geben, die Haare kalt waschen zu lassen gehört nicht dazu. Kaltes Wasser verschließt die Poren der Haarwurzeln und der Kopfhaut.

Aus diesem Grund soll es Haarausfall sogar eher vorbeugen als ihn begünstigen. Bei einem erblich bedingten Haarausfall hilft allerdings auch keine kalte Dusche.

Abschließende Worte

Menschen die ihre Haare kalt waschen setzen sich durch die niedrigen Temperaturen in der Regel keinen gesundheitlichen Risiken aus. Ohne bestehende Erkrankungen oder eine Vorbelastung droht weder eine Unterkühlung, noch ein plötzlicher Haarausfall. Dennoch sollte das Wasser nicht zu kalt sein, um den Kreislauf nicht zu stark zu belasten. Zu kaltes Wasser eignet sich zudem nicht dafür, die Haare ausreichend von Schmutz zu reinigen.

Eine kalte Haarwäsche hat einige Vorteile. Sie schließt die Schuppenschicht der Haare und versorgt sich gleichzeitig mit viel Feuchtigkeit. So schützt kaltes Wasser bereits beanspruchte oder dünne Haare vor Brüchen und anderen Schäden. Für eine optimale Haarwäsche empfiehlt sich eine Wassertemperatur die weder zu heiß, noch zu kalt ist. Dann können sie gesunde und weich glänzende Haare genießen, ohne Ihre Haare kalt waschen zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.